Botanische Garten

Der Botanische Garten der Stiftung „André Heller“ erstreckt sich auf einer Fläche von ungefähr 10000 qm. Er wurde ab dem Jahr 1910 vom Naturforscher Arturo Hruska angelegt und umfasst Hunderte von Pflanzen- und Blumenarten aus allen Ländern.

 

Vittoriale degli Italiani

Das Siegerdenkmal Vittoriale degli Italiani Das Vittoriale ist eine von Mauern umgebene Zitadelle, die sich über ungefähr 9 Hektar erstreckt, nur wenige Hundert Meter vom Turm mit dem Hafen am See entfernt. Es handelt sich um eine komplexe Anlage, bestehend aus einer Reihe von Gebäuden, einem großen Amphitheater (das größte am Gardasee, 1500 Plätze), Wegen, Plätzen, einem Hangar, Gärten und Parks mit Brunnen, Wasserläufen und einem kleinen See. Das Haus, das von Gabriele d’Annunzio „Prioria“ genannt wurde, wurde so erhalten, wie der Dichter es wollte und wie der darin gelebt hat.

Museum "Fondazione DIVINO INFANTE"

Mit seinen 300 Skulpturen aus den letzen 3 Jahrhunderten stellt die Sammlung Hiky Mayr die wichtigste Auswahl darstellender Werke des Jesuskinds dar. Kein Museum und keine private Sammlung verfügt über einen so reichhaltigen und verschiedenartigen Teil der darstellenden Werke über das Jesuskind. Mehr als 100 der schönsten Werke, darunter „Das unruhige Kind in der Krippe“, „Das schlafende Kind am Kreuz“, „Das Kind in den Armen Marias“.

Diese Werke aus Holz, Terrakotta oder Pappmaschee zeigen eine Religiosität, die auf den Kult des Jesuskinds bezogen ist und die zu Beginn des 17. Jahrhunderts eine große Verbreitung im ganzen katholischen Europa erfuhr.